Gospel-Konzert

 


aus unserem Archiv 2013


Das GOSPEL Benefizkonzert


zu Gunsten von Meerwind e.V. Segeln mit krebsbetroffenen Frauen und Männern und Marienheim Hospiz Kaarst e.V. Begleitung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen fand am Sonntag, den 08. Juni 2013 um 18 Uhr in der Evangelischen Friedenskirche, Margarethenstraße 20, 41236 Mönchengladbach-Eicken statt.

Meerwind e.V. bedankt sich ganz herzlich für die Spende der Family of Peace Gospel Singers in Höhe von 1.663,76 (anteiliger Erlös des Benefizkonzertes) und bei Frau Theuerzeit für die Spende über 600,00 € anlässlich ihres Geburtstags.

Hartmut Magon

 

Die Juden von Libowicz

 


aus unserem Archiv 2009


"Die Juden von Libowicz"


heißt das Programm, das wir am Samstag, den 6. Juni 2009 in der Münsterbasilika Mönchengladbach zugunsten des Meerwind e.V. zur Aufführung gebracht haben. Für die etwa 150 Besucher war es ein unterhaltsamer und zugleich stimmungsvoller Abend.

Die von Jens Richter in seinem gleichnamigen Buch beschriebenen Originale aus dem längst verschwundenen "Shtetl" jüdischen Lebens wurden von Elisabeth Verhoeven (Rundfunksprecherin) und Dr. Wilhelm Bruners (Theologe) vorgestellt. Temperamentvoll und gewitzt in der Darbietung gewannen die Sprecher auf Anhieb die Herzen der Zuhörer. Es wurde viel gelacht, wenn Elisabeth Verhoeven die schrulligen Charaktere der Erzählungen in der Münsterkirche zum Leben erweckte. Aber auch die nachdenklichen Worte von Dr. Wilhelm Bruners gegen Ende des Abends bewegten die Zuhörer tief.

Mit Liedern und Melodien traditioneller Klezmer-Musik sorgten Annika Wagner (Gesang), Lioba Siefen (Klarinette), Ulrich von der Linde (Klarinette, Bass-Klarinette, Sopransaxophon) und Hartmut Magon (Gitarre, Akkordeon) für den passenden musikalischen Rahmen. Dem musikalischen Ensemble gelang es die osteuropäische Volksmusik jiddischer Tradition mit ihren speziellen Melodien und Harmonien stimmungsvoll zur Aufführung zu bringen. Mit abwechslungsreichen Stücken, fröhlichen Melodien und ergreifenden Liedern zeigten die vier Musiker wie vielschichtig die Tonfärbung jiddischer Musik ist.

Für den Meerwind e.V. wurden an diesem Abend 1013,50 Euro gespendet. Meerwind dankt allen Spendern, insbesondere auch den Aktiven, die ihre Talente in den Dienst des Meerwind e.V. gestellt haben und allen die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend möglich wurde.

Im Vorfeld des Abends schrieb uns Jens Richter: "Sehr geehrter Herr Magon, natürlich freue ich mich sehr darüber, dass meine Texte zum Gelingen Ihrer sehr ehrenwerten Veranstaltung beitragen dürfen. Grüßen Sie bitte alle Teilnehmer herzlich von mir. Beste Grüße. Jens Richter"

Den Pressebericht der RP vom Benefizkonzert finden Sie hier...

Bilder vom Benefizkonzert finden Sie hier...

Hartmut Magon

 

Gospel-Konzert

 

gospel-konzert

aus unserem Archiv 2008


Gospelerlebnis in der Münsterbasilika


Mit 260 Besuchern war die Münsterkirche am Sonntagabend gut besucht als die Academy Gospel Singers, Düsseldorf am 15.Juni 2008 ein stimmungsvolles und musikalisch mitreißendes Konzert boten. Zuvor hob Michael Schroeren, Bürgermeister der Stadt Mönchengladbach und Mitglied des Landtages in seiner Begrüßung die Bedeutung des Meerwind eV hervor, zu dessen Gunsten das Konzert stattfand. Der Verein Meerwind hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr eine ärztlich und psychotherapeutisch geleitete Gruppe für krebsbetroffene Frauen und Männer durchzuführen. Das Herzstück der halbjährigen Gruppenarbeit ist ein gemeinsamer Segeltörn auf einem niederländischen Plattbodenschiff.


(Klicken Sie auf die Miniaturbilder um die Fotos in voller Größe anzuzeigen.)

Der Chor brachte neben den bekannten Gospels afroamerikanischer Tradition auch eine Vielzahl gelungener Eigenkompositionen ihres musikalischen Leiters und Solisten David Thomas zu Gehör. Die durch feinfühlige Melodik und gelungene Arrangements beeindruckenden Lieder versetzten die Hörer wechselweise in besinnliche Stimmung und in lebhafte Begeisterung. So hielt es die Konzertbesucher bei manchen Liedern nicht auf den Stühlen, stehend wurde mitgeklatscht und mitgesungen. David Thomas überzeugte nicht nur als Songwriter und Gospelsänger, sondern auch durch seine feinfühlige Chorleitung, die die Mitglieder der Academy Gospel Singers auch zu solistischen Einlagen ermutigte.

Vor den Zugaben würdigte Petra Theuerzeit, selbst Mitglied der Academy, die Arbeit des Meerwind eV in einer persönlichen Ansprache und rief zur Unterstützung des Vereins auf. Petra Theuerzeit ist als Initiatorin dieser kurzweilige und schwungvolle Abend zu verdanken, bei dem Freunde der Gospelmusik ebenso wie die Freunde des Meerwind eV auf ihre Kosten kamen. Die Kollekte an den Kirchenausgängen ergab 1.150,00 Euro. Eine wichtige Finanzierungshilfe für die Segelreisen mit krebsbetroffenen Frauen und Männern. Allen Mitwirkenden und Spendern herzlichen Dank!

Hartmut Magon